Freitag, 28. Februar 2014

Endspurt

OMG - nur noch eine Woche bis zum Weigh-In der Diätwette und ich habe mein Ziel noch nicht erreicht. Letzte Woche Freitag hatte ich mein tiefstes Gewicht von 56,8kg und dann bin ich in Urlaub gefahren... Haha, auswärts essen und Urlaub bleiben mein Hauptproblem. Zum einen habe ich nicht meine tägliche Morgenroutine, also dass ich um 7 Uhr aufstehe und danach erst einmal shredde, überhaupt komme ich kaum zum Sport. Und dann gibt es leider immer sooo viel leckeres zu essen. Heute Morgen hatte ich 58,2kg. Um meine Diätwette zu gewinnen, muss ich am Samstag 57,2kg wiegen. Auch wenn mir das ein wenig Angst macht, es ist definitiv zu schaffen!
Ich habe jetzt einen strikten Plan für die nächsten Tage und der sieht wie folgt aus:

1. In meinem täglichen Kalorienbudget von 1500 kcal bleiben
2. 30 Day Shred weiter machen
3. Zum Uni-Sport gehen
4. Joggen (mit der Zombie App)
5. Zusätzlich eine Stunde Training einer Körperregion
6. Keine Süßigkeiten kaufen
7. Jeden Tag bei Instagram einchecken

Ich habe in den letzten Tagen meine Abovideos bei YouTube kategorisiert. Die Kategorien sind:
Warm Up
Stretching
Cardio / HIIT
Total Body
Lower Body
Upper Body
Arms
Thighs
Booty
Abs
Legs
Waist
Back
Es war einiges an Arbeit, denn ich habe über 800 Videos kategorisiert! :) Aber da werde ich also noch einiges zu tun haben, bis ich die alle durchtrainiert habe! 

Außerdem wollte ich kurz von der Zombie App erzählen. Die Zombies, Run App ist für Läufer, die etwas Spaß dabei gebrauchen können. Ich habe das 5km-Beginner-Training. Es ist ein Hörspiel gemixt mit deiner Musik auf dem iPod (oder Smartphone). Bei der Einführung bin ich nur spazieren gegangen. Beim ersten Workout ging´s dann richtig los. 10 Minuten gehen, dann jeweils 1 Minute gehen und 15 Sekunden Joggen (das insgesamt zehnmal) und dann 10 Minuten "Free Form Run", in der man selbst entscheiden konnte, ob man Joggen, Gehen oder sogar Sprinten will. Das erste Workout hat etwa 32 Minuten gedauert und sehr viel Spaß gemacht. Da es morgen nicht regnen soll, werde ich erst shredden und mich dann auf den Weg in den Wald machen. Hoffentlich ist es nicht zu matschig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen