Samstag, 12. Juli 2014

Erfahrungsbericht: Dietbet - Die Diätwette

Hallo ihr Lieben!
Am 9. Juli ist meine Diätwette zu Ende gegangen, was für mich Anlass genug ist, euch einmal dieses Konzept genauer vorzustellen. Ich selbst habe in den sechs Monaten 8,2kg abgenommen und insgesamt 287$ gewonnen. Wer also noch bisschen abnehmen will und mehr Motivation braucht, der sollte sich diesen Bericht genauer durchlesen. :)



Was ist eigentlich Dietbet?
Dietbetter.com ist eine Plattform, bei der man für das Abnehmen Geld gewinnen kann.

Wie funktioniert eine Diätwette?
Zu Beginn zahlt man den für die Wette vorgesehenen Wettbetrag (zwischen 5 und 100$) und wiegt sich ein (das so genannte Weigh-In). Das bedeutet, dass man ein Passwort bekommt, welches man auf ein Stück Papier schreibt, neben die Waage legt und sich dann fotografiert. Auf dem Waagenbild dürfen nur die Waage, die Füße und das Passwort zu sehen sein. Das zweite Bild ist ein Ganzkörperfoto auf der Waage mit dem Passwort (auf dem Boden oder in der Hand). Am besten macht man das vor einem Spiegel oder lässt sich von jemanden fotografieren. Diese Fotos werden auf der Website hochgeladen und Schiedsrichter akzeptieren diese meist innerhalb von 12 Stunden. Dann erfährt man, wie viel man bis zum nächsten Termin abnehmen muss. Das Weigh-Out erfolgt dann am Ende der Wette (oder der Runde bei Dietbet 10) und muss wieder mit zwei Fotos nach dem gleichen Schema erfolgen. Wenn die Bilder akzeptiert wurden, teilt man sich mit allen anderen Gewinnern den Jackpot. Und wie gewinnt man nun? Dietbetter.com rechnet damit, dass von allen Einzahlern nicht alle das gewünschte Abnehmergebnis erreichen und diese gehen am Ende leer aus. Dadurch bleibt mehr übrig für die Gewinner. ;)

Und was verdient Dietbetter.com daran?
Das ist etwas unterschiedlich. Dietbetter.com nimmt vom Jackpot zwischen 10 -20% für die Bezahlung der Schiedsrichter und der Website. Das klingt zwar recht viel, aber dafür ist das Konzept gut und der Support hat mir immer innerhalb von 24 Stunden geantwortet.

Was passiert, wenn alle Einzahler ihr Abnehmziel erreichen?
Dann zieht diebetter.com seinen Anteil nicht ab und jeder bekommt letztlich den Wettbetrag wieder ausgezahlt, den er eingezahlt hatte. Dann hat man zwar monetär nicht gewonnen, aber man ist um einige Kilos leichter. Und das ist schließlich auch ein Gewinn. ;)

Wie funktioniert die Dietbet 4?
Die Dietbet 4 | The Kickstarter ist für Personen, die möglicherweise erst einmal sich anschauen wollen, wie die Diätwette funktioniert oder nur mal wieder einen Motivationsschub benötigen. Bei dieser Wette muss man 4% seines Körpergewichts in vier Wochen abnehmen und die Wetteinsätze liegen bei 5-100$. Man kann sich also selbst aussuchen, wie viel man ausgeben will. 

Wie funktioniert die Dietbet 10?
Die Dietbet 10 | The Transformer ist eine langfristige Diätwette, die über 6 Monate geht. Hier müssen 10% des Körpergewichts abgenommen werden. Der Wetteinsatz liegt bei 25$ pro Monat, wenn man alles auf einmal bezahlt, kostet der Spaß nur 125$ statt 150$. Die 25$ werden geteilt und die einen 12,50$ werden auf fünf Monats-Jackpots und die anderen 12,50$ auf den Endjackpot des sechsten Monats verteilt. Für jeden Monat gibt es eine bestimmte Prozentzahl, wie viel man (insgesamt) abgenommen haben muss.
  1. Monat: 3%
  2. Monat: 6%
  3. Monat: 8%
  4. Monat: 9%
  5. Monat: 10%
  6. Monat: 10% (Gewicht halten)
Auch wenn man einen Monat nicht gewinnt, kann man immer noch den nächsten Monat gewinnen. Nur um sich für den Jackpot am Ende zu qualifizieren, muss man am Ende des fünften Monats mindestens 6% seines Körpergewichts abgenommen haben.
Um die Leute bei der Stange zu halten, gibt es ein wöchentliches Gewinnspiel. Um daran teilzunehmen, muss man sich so genannte Tokens kaufen. Die kosten 20$. Damit kann man wöchentlich einwiegen und kann DVD´s, Gutscheine oder Geräte zum Thema Fitness gewinnen. Ich habe einmal ein Armband im Wert von 175$ gewonnen (womit der komplette Einsatz meiner Wette wieder drin war), welcher mir ausbezahlt wurde, weil die Gewinne außerhalb der USA nicht verschickt werden.

Wie lange hat man Zeit sich einzuwiegen?
48 Stunden

Bei wie viele Diätwetten kann man mitmachen?
Gleichzeitig kann man an drei Wetten teilnehmen.

Wie viel kann man gewinnen?
Das ist ganz unterschiedlich. Man kann mit dem doppelten oder dreifachen Wetteinsatz rechnen. Ich hatte beispielsweise 145$ für die Dietbet 10 eingesetzt und fünf der sechs Runden gewonnen, so dass ich am Ende 257$ (plus 175$ Gewinn durch die Token) bekommen habe. 

Würdest du Dietbet empfehlen?

In jedem Fall. Die Dietbet 4 kam auf Grund meines schon eher niedrigen Gewichts bzw. auch meines langsamen Abnehmens nicht in Frage, aber die Dietbet 10 kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ich empfehle auch, die Tokens zu kaufen, sie können ein echter Motivationsschub sein, weiter dran zu bleiben. ;) Natürlich fühlt man sich auch manchmal unter Druck gesetzt, aber andererseits sorgt die Wette dafür, dass man ständig sein Ziel vor Augen hat, man will ja sein Geld nicht verlieren. Ich glaube nicht, dass ich ohne Dietbet so viel abgenommen hätte und deshalb bin ich froh, dass jemand dieses Konzept entwickelt hat.

Falls ihr noch mehr Fragen habt, schreibt sie mir einfach in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Hallo, danke für Deine Infos.
    Ich bin seit einigen Tagen auch begeistert dabei, und hoffe dass ich mit der zusätzlichen Motivation weiter abnehme, und dann mein Gewicht auch halten kann.
    Da ich ein paar Kilos mehr drauf habe als Du, habe ich mich auch bei 4-Wochenchallenges angemeldet.
    Grüsse,
    Supersabs

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Erfahrungsbericht. Ich habe schon öfter flüchtig darüber gelesen und dachte immer das wäre eine zwielichtige Angelegenheit. Klingt aber interessant und ich werde mir das jetzt mal genauer durchlesen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Schön mal einen deutschen, ausführlichen Bericht darüber zu finden!

    Eine frage hab ich zum 6 Monatsprogramm nämlich dann doch noch: wenn ich sagen wir im 1. Monat bereits 4% statt 3% abnehme, zählt dass dann dennoch weiter für den folge Monat, oder ist mein Abgabegewicht aus Monat 1. der neue Starter für den Folgemonat?

    LG

    AntwortenLöschen