Mittwoch, 1. Oktober 2014

Bikini Body Guide - Woche 7 Reloaded

Hallo ihr Lieben!

Es tut mir ganz sehr leid, dass ich schon länger nichts mehr von mir hören lassen habe, aber in meinem Leben geht es gerade drunter und drüber, so dass das Wieder-Ordnen erst einmal höhere Priorität hat. Trotzdem habe ich vor zwei Wochen wieder mit dem Bikini Body Guide begonnen und zu Beginn wollte ich lieber noch einmal in Woche 7 einsteigen. 


Was hat sich geändert?

  • ich variiere die Übungen, falls sie mir gerade nicht gut passen oder ich noch starken Muskelkater habe
  • ich reduziere die Sprünge, da ich nach ein paar Wochen BBG Knieprobleme bekam
  • ich lasse die LISS-Einheiten aus, weil sie mich zu sehr unter Druck gesetzt haben
Diese Änderungen habe ich reingenommen, damit sich die Chance erhöht, dass ich den Plan bis zum Ende durchziehe. Und da ich momentan vier bis fünf Mal die Woche 25 Minuten zur Uni mit dem Fahrrad fahre (und natürlich auch zurück), habe ich ja meine LISS-Einheit auch irgendwie wieder drin.

Daher sah mein Trainingsplan vom 15.-21. September wie folgt aus:

Montag: Legs & Cardio und Yoga Challenge Day 6
Dienstag: Rest Day
Mittwoch: Arms & Abs, TIU Bikini Arms, TIU Love Your Legs und Yoga Challenge Day 7 
Donnerstag: TIU Bikini Abs und TIU Love Your Abs
Freitag: Abs & Cardio
Samstag: 35 Minuten Walken
Sonntag: Rest Day

Irgendwie habe ich überhaupt nicht das Gefühl, dass ich wirklich besser werde. Also natürlich weiß ich, dass ich besser bin, denn ich habe mal nach Monaten wieder die Aphrodite von Freeletics gemacht und das war so viel einfacher als das letzte Mal im Juni. Aber beim Bikini Body Guide habe ich jedes Mal das Gefühl, zu sterben. Bis heute habe ich daran auch keinen wirklichen Spaß. Dafür ist danach das Gefühl, es hinter sich zu haben, großartig. Damit es mir zwischendurch etwas leichter fällt, höre ich während des Workouts immer eine TKKG-Folge. ;)

Das war´s auch erst einmal wieder von mir. Da ich ja jetzt eine größere Sportpause gemacht habe, werde ich wohl erst nach Woche 10 wieder Vergleichsfotos reinstellen. Also abwarten und Tee trinken!

Ganz liebe Grüße aus den Niederlanden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen